Französisch

« Dans mon cœur,
Dans ma tête,
Il y a toujours la fête !
La vie commence, je le sais
Avec le français ! »

                                  
Kreatives Schreiben aus dem Französisch-Unterricht

 

Wir freuen Ihnen mitteilen zu können, dass seit dem Schuljahr 2014/2015 Französisch neben der türkischen Sprach als zweite Fremdsprache ab der 7. Klasse angeboten wird. Die Schüler/innen der 9. Klassen können Französisch ebenso als Wahlpflichtfach mit 2 Stunden in der Woche wählen!

Als Fachbereich „Moderne Fremdsprachen“ betrachten wir die Etablierung der französischen Sprache in das Schulprogramm als eine enorme Bereicherung!

Ziel des Französischunterrichts ist es, die kommunikative Fähig- und Fertigkeiten unserer Schüler weiter zu entwickeln und zu festigen. Lese- und Hörverstehen, Sprechen und Schreiben im Französisch sind die sprachlichen Kompetenzen, über die die Schüler/innen im Laufe ihrer Schullaufbahn erwerben.

Französisch wird als zweite oder dritte Fremdsprache an unserer Schule gelernt. Aus diesem Grund können wir im Unterricht systematisch auf sprachliches Vorwissen aus dem Englischen, Deutschen und Türkischen bei der Erschließung von Wort- und Textbedeutungen zurückgreifen und können Gelerntes mit neuem Wissen verknüpfen.

Im Französischunterricht arbeiten wir derzeit mit dem Schulbuch „A toi“ von Cornelsen.

Der Schwerpunkt unseres Unterrichts liegt im mündlichen Sprachgebrauch, in Dialogen, Rollenspielen und zahlreichen Übungen sollen die Schülerinnen und Schüler ihre Sprachkenntnisse praktisch anwenden. Es wird mit verschiedenen Medien und zahlreichen Methoden gearbeitet.

Unser Ziel ist es, in der 9. Klasse eine Sprachreise nach Frankreich zu organisieren, diese dann in den nächsten Jahren in einen Schüleraustausch zu erweitern.

Derzeit unterrichten folgende Lehrer im Fach Französisch:

Frau Efe
Frau Perna